HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hengist von Woodcroft



Hengist von Woodcroft ist bekannt durch seine Abbildung auf einer Schokofrosch-Sammelkarte aus der Reihe „Berühmte Hexen und Zauberer“.

Nachdem Hengist im Mittelalter (vermutlich nicht vor 982 n. Chr.) in Woodcroft geboren wurde, besuchte er ab seinem 11. Geburtstag Hogwarts, die Zauberschule für Hexerei und Zauberei. Er wurde dort vom Sprechenden Hut nach Hufflepuff gesandt.
Der Tradition im Mittelalter gemäß trägt er neben seinem Vornamen seinen Geburtsort als Zunamen und heißt daher Hengist von Woodcroft.

Nachdem er von Muggel-Anklägern aus seinem Heim vertrieben wurde, ließ er sich im jetzigen Hogsmeade in der Nähe der Hogwarts-Schule nieder und gründete die dortige Ansiedlung. Neben dieser Annahme sind keine weiteren Besonderheiten über Hengist bekannt.
Gemeinhin wird angenommen, dass er in dem Haus lebte, das später als das Gasthaus „Drei Besen“ bekannt wurde.

Hengist von Woodcroft wurde lange nach seinem Tod im Mittelalter als Gründer von Hogsmeade mit einer Abbildung auf der genannten Schokofroschkarte geehrt.

Es existiert eine Büste von ihm in Hogwarts. Diese ist im 4. Stock zu finden.

Muggel-Geschichtlicher Hintergrund zu Hengist:
Hengist und sein Bruder Horsa (übersetzt Pferd) waren angelsächsische Kriegerfürsten, die in Britannien ein Königreich errichteten, nachdem die Römer sich aus Britannien zurückgezogen hatten.
Sie kamen ca. im 5. Jahrhundert nach Britannien, um für den britischen König Vortigern gegen die Schotten und die Pikten zu kämpfen. Nachdem sie sich später mit Vortigern überwarfen, gründete Hengist in Kent ein eigenes Königreich. Die Ära Hengists wird auf die Zeit kurz vor König Artus datiert.

Namensdeutung:
Hengist (aus dem Germanischen) bedeutet Hengst.

Autor: Moo McNulty (Ravenclaw)


http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Hengist_von_Woodcroft
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Hogsmeade
http://harrypotter.wikia.com/wiki/Hengist_of_Woodcroft
http://www.hp-lexicon.org/wizards/card_wizards.html
http://blog.timesunion.com/harrypotter/who-is-hengist-of-woodcroft/45/
http://www.britannica.com/EBchecked/topic/261232/Hengist-and-Horsa
http://de.wikipedia.org/wiki/Hengest