HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Anti-Fluch-Lackierung



Die Anti-Fluch-Lackierung wurde etwa Mitte der 1990er-Jahre entwickelt um Besen vor gefährlichen und böswilligen Verhexungen zu schützen. Gerade für Quidditchspieler ist dieser Schutz sehr nützlich, da es häufig zu Unfällen kam, die durch Flüche verursacht wurden.
Diese Lackierung wird unter anderem beim Sauberwisch 11, der um 1995 auf den Markt kam, verwendet.


Autor: Eileen Black (Gryffindor)

Quellen:
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: "Mrs Weasleys Wehklage"
http://harrypotterwiki.de/index.php/Anti-Fluch-Lackierung