1. Sphinxfrage der 17. Woche

  • *warme Sonnenstrahlen locken die Schüler und Schülerinnen auf das Schlossgelände*

    *obwohl der Himmel tiefblau scheint, zieht ein seltsamer Nebel auf das Schloss zu*

    *einige Schüler und Schülerinnen deuten darauf, andere eilen zurück in die Eingangshalle*

    *schneller als gedacht, erreicht die geheimnisvolle Wolke die Kinder und eine vertraute Stimme ertönt:*



    Da wo Köpfe werden gefüllt, findest du, was ich will.

    In grüne Kleider sind sie gehüllt, doch nur wenige führen zum Ziel.


    In der ersten, das Dritte wird genommen, davon aber nur der Beginn,

    dann schnell die Zweite erklommen, zu dem fünften gehe hin.

    Davon nimmst du dir das Fünfte und auch gleich das Zehnte mit,

    doch musst du wegen Regelbruch, nochmal in die Zwei zurück.


    Dort nimmst du vom Ersten nur die Zwei, dann überspringst du ganz einfach die Drei

    gehst direkt weiter in die Vier und suchst dort nach dem einzigen Tier.

    Du suchst nach dem Dritten, denn das wird gebraucht,

    dann über die Mitte zur Fünften hinauf.


    Hier nimmst du beim Dritten nur den Schluss,

    genau wie beim Vierten das Ende hin muss.

    Schwieriger wird es in Stufe sechs, denn da kommt die Hexerei,

    nimm vom Zweiten die Vier und Fünf, mach daraus Eins aus Zwei.


    Nun bist du schon fast am Ziel und darfst zur Letzten gehn,

    Dort kommt das Zweite ins Spiel, doch soll nur das Achte stehn.


    Nun nimm alle Neun und bastle daraus, etwas das ergibt einen Sinn,

    schmücke es passend und mach was daraus, dann bring es mir für den Gewinn.


    Doch achte darauf, ich warte nicht gern, nur drei Nächte lang hast du Glück,

    Ist er verschwunden der grösste Stern, vorbei dann ist dein Augenblick.


    *genau so schnell, wie der Nebel aufgetaucht ist, verzieht sich dieser wieder nachdem die letzten Worte noch

    in den Köpfen der Schüler und Schülerinnen hallen.*

    *Verwundert klopfen sie sich den Sandstaub von den Umhängen, während sie überlegen,

    was die Sphinx wohl dieses Mal von ihnen erwartet.*

    Einmal editiert, zuletzt von Sphinx ()

  • *leise hineinschleiche, um ja die Sphinx nicht auf mich aufmerksam zu machen*

    Offenbar hat eine der letzten technischen Änderungen einige Dinge verändert.

    Ich habe eure mutigen Antworten darum abgefangen, bevor sie die Sphinx erreichen konnte ( nela, cori, Schokofrosch )

    Ihr dürft eure Antwort ein zweites Mal einsenden bzw. copy paste + die neue Lösung dazu.

    *leise wieder hineuasschleiche*

    Quidditch-Organisation



    Lemira gesteht

    Manchmal lasse ich eine Ameise in der Wohnung herumkrabbeln, weil ich denke,

    dass sie traurig ist, wenn ich sie aussetze. 😳


Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!