Theorie magischer Verteidigung (Buch)

  • Theorie magischer Verteidigung (Buch)


    Bisheriger Text:

    Zitat

    Ein

    Buch von Wilbert Slinkhard. Professor Umbridge verwendet es in ihrem Unterricht.

    Jede Stunde müssen die Schüler ein Kapitel lesen.



    Das Buch „Theorie magischer Verteidigung“ (Originaltitel: „Defensive Magical Theory“) von Wilbert Slinkhard wurde von Professor Umbridge in Harrys fünftem Schuljahr in Hogwarts als Lehrbuch für das Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste in allen Klassen eingeführt.


    Es war eines von zwei neuen Büchern, die Harry sich für dieses Schuljahr in der Winkelgasse besorgen musste. Fred und George schlossen daraus direkt, dass Professor Dumbledore einen neuen Lehrer für das betreffende Fach gefunden haben müsste.


    Der Unterricht in Verteidigung gegen die dunklen Künste bestand in diesem Schuljahr fast ausschließlich daraus, die einzelnen Kapitel des Buches durchzulesen, wobei Harry stattdessen oftmals lieber an die letzten Treffen der DA zurückdachte, da ihm dieses Buch ebenso langweilig wie Professor Binns‘ Unterricht erschien.


    Das Buch beinhaltet mindestens vierunddreißig Kapitel sowie ein Inhalts- und Stichwortverzeichnis. Kapitel eins beginnt auf Seite fünf und trägt den Titel „Allgemeinheiten für Anfänger“. Ab Seite neunzehn beginnt anschließend Kapitel zwei, welches den Titel „Gängige Verteidigungstheorien und ihre Ursprünge“ trägt. Das dritte Kapitel mit dem Titel „Plädoyer für eine nichtoffensive Antwort auf magische Angriffe“ beginnt auf Seite vierunddreißig. Der Titel von Kapitel fünfzehn ist nicht bekannt, jedoch dass es das Thema Gegenflüche behandelt, wobei diese laut dem Autor unpassend benannt wären. Es seien ebenso Flüche, die nur einen beschönigenden Namen erhalten hätten, um sie in der Verwendung annehmbar zu machen. Hermine widersprach dieser Ansicht in Professor Umbridges Unterricht, mit der Meinung, dass Flüche nützlich seien könnten, sollten sie der Verteidigung dienen. Gryffindor wurden daraufhin fünf Punkte wegen Störung des Unterrichts durch „sinnlose Unterbrechungen“ abgezogen. Der Titel von Kapitel vierunddreißig, bei welchem Harrys Klasse kurz vor Beginn der ZAG-Prüfungen angelangt war, lautet „Nicht-Vergeltung und Verhandlung“.


    Als Hermine überlegte, welche Bücher sie auf die Suche nach den Horkruxen mitnehmen sollte, warf sie das Buch ohne Umschweife in den Papierkorb.


    Im Film „Harry Potter und der Orden des Phönix“ wurde das Buch durch „Dark Arts Defence – Basics for Beginners“ ersetzt, bei welchem es sich um eine spezielle Buchausgabe des Zaubereiministeriums handelt und daher direkt von Professor Umbridge zu Beginn der ersten Stunde ausgegeben wurde. Das Titelbild zeigt einige schwarze Katzen auf grün-gelbem Hintergrund, sowie zwei Zaubererkinder, die in besagtem Buch lesen, was eine unendliche Regression bewirkt.



    Quellen:

    • Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel „Mrs Weasleys Wehklage“
    • Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel „Professor Umbridge“
    • Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel „Die Großinquisitorin von Hogwarts“
    • Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel „Ausbildungserlass Nummer vierundzwanzig“
    • Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel „Der Löwe und die Schlange“
    • Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel „Berufsberatung“
    • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel „Der Ghul im Schlafanzug“
    • Harry Potter und der Orden des Phönix (Film), Szene 10 „Professor Umbridges Unterricht“
    • https://harrypotter.fandom.com…0%93_Basics_for_Beginners



    359 Wörter



    Punkte gutgeschrieben. Taurus

    artemis@hp-fc.de


    Kea-Feder 11/2021 - 02/2022

    Flotte-Schreibe-Feder 2020/21

    Bunsens Liebling 2022

    Piepmatz 2022



    Sie wird sich an dein Herz erinnern,

    wenn Menschen Märchen sind in Büchern geschrieben von Kaninchen.

    - Schmendrick

    Einmal editiert, zuletzt von Taurus ()

  • Gut geschrieben :) hab nur einen kleinen Fehler gefunden:


    Das Titelbild zeigt einige schwarze Katzen auf grün-gelbem Hintergrund, sowie zwei Zaubererkinder, die in besagtem Buch lesen, was eine unendliche Regression bewirkt.


    Kein Fehler. Taurus

    Einmal editiert, zuletzt von Taurus ()

  • Das Titelbild zeigt einige schwarze Katzen auf grün-gelbem Hintergrund, sowie zwei Zaubererkinder, die in besagtem Buch lesen, was eine unendliche Regression bewirkt.

    Ich glaube, ElliePotter meint hier, dass das Komma weg muss - das muss es nämlich. Vor "sowie" kommt kein Komma, im Original ist es aber da.

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • ah, Mist. War noch am überlegen, ob da ein Komma hinkommt oder nicht oder ob es optional war. ^^

    artemis@hp-fc.de


    Kea-Feder 11/2021 - 02/2022

    Flotte-Schreibe-Feder 2020/21

    Bunsens Liebling 2022

    Piepmatz 2022



    Sie wird sich an dein Herz erinnern,

    wenn Menschen Märchen sind in Büchern geschrieben von Kaninchen.

    - Schmendrick

  • Okay, ihr habt Recht. 10 Punkte für ElliePotter :)

    "Manchmal steckt in den erfundenen Geschichten mehr Wahrheit als in denen, die tatsächlich passiert sind."

    Wolfram von Kürenberg, „Der Sternenritter“


    Mitglied im Club der Löwen-Lyriker


    hpfc-bibliothek@gmx.net

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!