Aschwinderin

  • Originaltext:


    Eine Aschwinderin kann überall auf der Welt erzeugt werden. Dazu ist lediglich ein Feuer, welches durch eine magische Substanz wie zum Beispiel Flohpulver angereichert wird, notwendig. Wenn dieses lange genug vernachlässigt brennt, entsteht eine Aschwinderin.


    Dabei handelt es sich um eine dünne, graufarbene Schlange, welche mit ihren rot glühenden Augen aus der Glut der Asche emporsteigt. Sofort nach ihrer Entstehung sucht sie sich einen schattigen Ort in der Wohnung aus und legt dort ihre Eier ab. Die Aschwinderin hat nur eine Lebensdauer von einer Stunde und zerfällt dann zu Staub.


    Die Eier sind an ihrem leuchtenden Rotton sowie ihrer extremen Hitzeausstrahlung erkennbar. Zauberer müssen sich sofort auf die Suche nach ihnen begebenen, denn ansonsten wird ihr Haus in wenigen Minuten in Brand gesteckt. Bei Auffindung der Eier sollten diese schnellstmöglich mit einem Schockzauber eingefroren werden. In diesem gefrorenen Zustand werden sie insbesondere als Zutat für Liebestränke verwendet oder auch gegen Wechselfieber eingenommen.


    Die Aschwinderin wird vom Zaubereiministerium der Gefahrenklasse XXX zugeordnet. Dies bedeutet, dass sie von fähigen Zauberern gebändigt werden kann.

    Quelle

    • Newt Scamander: „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“

    Korrektur:


    Eine Aschwinderin kann überall auf der Welt erzeugt werden. Dazu ist lediglich ein Feuer, welches durch eine magische Substanz wie zum Beispiel Flohpulver angereichert wird, notwendig. Wenn dieses lange genug vernachlässigt brennt, entsteht eine Aschwinderin.


    Dabei handelt es sich um eine dünne, graufarbene Schlange, welche mit ihren rot glühenden Augen aus der Glut der Asche emporsteigt. Sofort nach ihrer Entstehung sucht sie sich einen schattigen Ort in der Wohnung aus und legt dort ihre Eier ab. Die Aschwinderin hat nur eine Lebensdauer von einer Stunde und zerfällt dann zu Staub.


    Die Eier sind an ihrem leuchtenden Rotton sowie ihrer extremen Hitzeausstrahlung erkennbar. Zauberer müssen sich sofort auf die Suche nach ihnen begebenen, denn ansonsten wird ihr Haus in wenigen Minuten in Brand gesteckt. Bei Auffindung der Eier sollten diese schnellstmöglich mit einem Schockzauber eingefroren werden. In diesem gefrorenen Zustand werden sie insbesondere als Zutat für Liebestränke verwendet oder auch gegen Wechselfieber eingenommen.


    Die Aschwinderin wird vom Zaubereiministerium der Gefahrenklasse XXX zugeordnet. Dies bedeutet, dass sie von fähigen Zauberern gebändigt werden kann.

    Quelle

    • Newt Scamander: „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“

    (Anm.: Beiträge werden automatisch zusammengefügt)


    ________

    + 10 Punkte RS ("begeben")

    = 10 Punkte

    5 Mal editiert, zuletzt von July () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Dumbledore mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Korrektur eingetragen.

    Vielleicht irgendwann

    werd ich die beste Version von mir.

    Vielleicht irgendwann

    bin ich mal glücklich im Jetzt und Hier.



    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 6G | Harper Williams 4R | Louana Perrier 7G


    Pfiffikus 2021

    Löwenmähne 2021

  • ~ Punkte sind eingetragen ~

    artemis@hp-fc.de

    NFL von Rav

    Flotte-Schreibe-Feder 2020/21


    Es spielt keine Rolle, wie langsam du gehst, solange du nicht stehen bleibst.

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!