Jubiläumsrätsel 4.3. - Das neue Schuljahr beginnt

  • Klein-George und du seid nun seit mehreren Monaten in Hogwarts. Der Alltag hat sich eingeschlichen: Unterricht, Hausaufgaben, Freizeit mit den Freunden und wieder von vorne. Irgendwann hat man sich, obwohl man im gleichen Haus war, irgendwie aus den Augen verloren. Das schlechte Gewissen plagt dich, dass du dich nicht um deinen kleinen Bruder gekümmert hast. Aus diesem Grund hast du beschlossen, deinen Bruder zu fragen, ob er nicht was mir dir gemeinsam unternehmen wollen würde. Als du ihn deswegen immer mal wieder angesprochen hast, blockte er permanent und mit Nachdruck ab. Er sei sehr beschäftigt und habe einfach keine einzige freie Minute für dich. Langsam wurdest du jedoch stinkig. Was konnte der kleine Fratz denn alles so Wichtiges zu tun haben, dass er sich nicht einmal mit dir treffen konnte? Eines abends, als du dir sicher warst, dass er nicht da war, warst du in sein Zimmer geschlichen und hast seine Sachen durchwühlt. Nach einer Weile sprang dir ein kleines schwarzes Büchlein ins Auge. Hat er etwa ein Tagebuch geführt? Sofort hast du dich darauf gestürzt und hast wie wild darin rumgeblättert. Du warst im ersten Moment verwirrt: Im Buch selbst gab es keinen einzigen Text, sondern nur Zeichnungen! War dein Bruder etwa unter die Künstler gegangen?


    Jubi 4_304102020_autoscaled.png

    Aufgabe:

    Was hat er in Hogwarts bereits alles erlebt? Entschlüssel die Zeichnungen von Klein-George.


    Deine Antworten schickst du per PN an mich.

    Du hast ab jetzt genau bis zum 6. Oktober um 19:49 Uhr Zeit, um das Rätsel zu lösen.

    Viel Spaß und viele Grüße

    polarbaer001

  • Beitrag von Lemira ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().