Greif

  • Originaltext


    Greif

    Dieses Mischwesen aus einem Adler und einem Löwen stammt aus Griechenland. Es hat den Kopf und die Vorderbeine eines Adlers, während der Rest des Körpers dem eines Löwen entspricht. Der Greif ernährt sich von rohem Fleisch.

    Dieses Tierwesen gilt für Zauberer als gefährlich. Das Ministerium hat es in die Gefahrenklasse XXXX eingruppiert. Nur wenige Zauberer sind in der Lage, einen Greifen zu zähmen. Gelingt es einem, werden diese Tiere gerne zum Bewachen von Schätzen und Ähnlichem eingesetzt.

    In den Geschichten um Harry Potter und Newt Scamander sind uns bisher keine lebenden Greife begegnet. In Hogwarts taucht das Wesen allerdings immer wieder einmal in anderer Form auf: Sei es im Namen des Gründers bzw. des Schulhauses Gryffindor, was übersetzt soviel wie "goldener Greif" bedeutet, als steinerne Statue in der Nähe der Mädchentoilette, hinter der sich Harry und Ron in ihrem ersten Schuljahr einmal vor Snape verstecken oder in Form des als Greif gestalteten Türklopfers am Büro des Schulleiters. Auch im Zaubertrankunterricht kommt man mit Greifen in Berührung: Die pulverisierten Klauen der Tierwesen finden in den von Harry und seinen Klassenkameraden im 5. Schuljahr durchgenommenen Stärkungstränken Verwendung.

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • Korrigierter Text


    Greif

    Dieses Mischwesen aus einem Adler und einem Löwen stammt aus Griechenland. Es hat den Kopf und die Vorderbeine eines Adlers, während der Rest des Körpers dem eines Löwen entspricht. Der Greif ernährt sich von rohem Fleisch.

    Dieses Tierwesen gilt für Zauberer als gefährlich. Das Ministerium hat es in die Gefahrenklasse XXXX eingruppiert. Nur wenige Zauberer sind in der Lage, einen Greifen zu zähmen. Gelingt es einem, werden diese Tiere gerne zum Bewachen von Schätzen und Ähnlichem eingesetzt.

    In den Geschichten um Harry Potter und Newt Scamander sind uns bisher keine lebenden Greife begegnet. In Hogwarts taucht das Wesen allerdings immer wieder einmal in anderer Form auf: Sei es im Namen des Gründers bzw. des Schulhauses Gryffindor, was übersetzt soviel wie "goldener Greif" bedeutet, als steinerne Statue in der Nähe der Mädchentoilette, hinter der sich Harry und Ron in ihrem ersten Schuljahr einmal vor Snape verstecken, oder in Form des als Greif gestalteten Türklopfers am Büro des Schulleiters. Auch im Zaubertrankunterricht kommt man mit Greifen in Berührung: Die pulverisierten Klauen der Tierwesen finden in den von Harry und seinen Klassenkameraden im 5. Schuljahr durchgenommenen Stärkungstränken Verwendung.




    Edit:


    +5 RS (,)

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

    Einmal editiert, zuletzt von July ()

  • Anjalina Könntest du bitte markieren, was du verändert hast? Ich sehe hier grad keine Unterschiede in den Texten. 🙈

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Ich habe es markiert - das Komma nach "verstecken".

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • Ubbs, okay. Danke, habs gefunden. 🙈


    Änderungen eingetragen.

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Punkte eingetragen

    artemis@hp-fc.de

    NFL von Rav


    "I wish it need not have happened in my time," said Frodo.

    "So do I," said Gandalf, "and so do all who live to see such times. But that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."
    - J.R.R.Tolkien, The Lord of the Rings