Lieblingsschauspieler/innen

  • Heute mal eine ganz einfache Frage, die ich an euch weitergeben möchte:


    Habt ihr eine/n oder mehrere Lieblingsschauspieler*innen? Gibt es Schauspieler*innen, von denen ihr fast jeden Film anschaut, einfach, weil ihr deren schauspielerische Leistung so gut findet?


    Ich persönlich bin ein sehr großer Fan von Julia Roberts. Ich liebe speziell die Klassiker von ihr wie Pretty Woman, Notting Hill und Die Braut die sich nicht traut. Für mich ist Julia Roberts nicht nur eine wunderschöne Frau, sondern auch eine begnadete Schauspielerin. Ich schaue mir ihre Filme unglaublich gerne an und hoffe natürlich, dass noch viele davon folgen werden. :)


    Auch sehr gerne mag ich Sandra Bullock und ihre Filme. Ein Klassiker, den ich immer wieder schauen kann, ist für mich Selbst ist die Braut mit Ryan Reynolds. Zwar schon etwas älter, aber ein unfassbar unterhaltsamer und sehenswerter Film.


    Auch wenn ich von ihm bisher noch nicht so viel Unterschiedliches gesehen habe, finde ich Matt Bomer echt toll. Ich liebe ihn in der Rolle des Neal Caffreys in White Collar und find ihn auch als Mensch unfassbar sympathisch.


    Im deutschsprachigen Raum hat es mir Florian David Fitz angetan. Seine Filme schau ich mir auch echt sehr gerne an. Kennengelernt habe ich ihn durch die Serie Doctors Diary, aber auch die Filme Jesus liebt mich, Der geilste Tag und 100 Dinge fand ich toll.

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

    Einmal editiert, zuletzt von July ()

  • Also ich mag Emma Watson ziemlich gerne, jetzt mal abgesehen davon, dass sie Hermine gespielt hat. Sie kann richtig gut schauspielern und die Filme mit ihr gefallen mir einfach gut. Da wären zum Beispiel neben Harry Potter auch Die Schöne und das Biest, Colonia Dignidad oder The Circle. Besonders in Colonia Dignidad hat sie die Geschichte so berührend hinübergebracht!


    Wen ich auch sehr gerne mag ist Elyas M'Barek. Das erste Mal habe ich ihn in Fack Ju Göthe gesehen und ich liebe es, wie er Herrn Müller spielt - einfach unglaublich witzig! Dann gibt es natürlich noch ganz viele andere Komödien, letztens habe ich zum Beispiel Traumfrauen gesehen, wo er auch mitgespielt hat.

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • Oh da gibt es viele :)
    Schauspielerisch liebe ich unter anderem Edward Norton, Adrien Brody, Gary Oldman, Mads Mikkelsen, je nachdem wo Ewan McGregor (in der Fargo Serie war er fantastisch aber er spielt häufig auch in sehr kommerziellen Filmen mit die ich mir nicht anschaue)
    Bei den Schauspielerinnen mag ich Kate Winslet, Helena Bonham Carter,Audrey Tautou, Carey Mulligan und Michelle Williams auch gerne... aber ich kann nicht sagen das ich alle Schauspieler*innen überall mag. Es kommt auch immer auf die Filme an.


    Der aktuelle deutsche Filmmarkt ist leider nicht ganz so ergiebig für mich. Ich mochte früher Daniel Brühl sehr gerne in Filmen wie "Was nützt die Liebe in Gedanken"



    Allgemein gibt es bei mir keine "Lieblings"-Schauspieler*innen genauso wie ich es schwierig finde, mich auf "Lieblings"-Regisseur*innen zu reduzieren (wobei es mir dabei deutlich leichter fallen würde :) )

    Ich treibe weiter
    Seit ich noch ein Kind war
    Und es dauert an
    Bis ich nicht mehr
    Deutlich denken kann
    Weil der Weg vor mir verschwimmt
    Und ich versinken kann
    In die Endlichkeit