Game of Thrones

  • Danke Sara, für diese tolle Idee :)


    Nachdem der Serien-Diskussionsthread bisher gut ankommt (YAY) hat Sara (Hedwig II) den Anstups gegeben, mehr über eine bestimmte Serie zu diskutieren... das habe ich mal als Anlass genommen diesen Thread zu eröffnen!


    May the ... discussion? ... begin! :ghost:

    Oh, I'm sorry!?

    Did my back hurt your knife?

    2 Mal editiert, zuletzt von July ()

  • Gute Zeit dafür:


    Winter is coming. :laugh:

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Sind Drachen traurig, weil sie keine Kerzen ausblasen können? (Wolfgang Trepper)


    Ravenclaw - you'll never fly alone


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    Keafeder Juni 2020

  • Du bringst es auf den Punkt, jerome! :laugh:


    Seid ihr vorbereitet für den Winter? :cool:

    Oh, I'm sorry!?

    Did my back hurt your knife?

  • YAAAY! Ein Hoch auf Nina!
    Bin mal gespannt wieviele Game of Thrones-Fans sich hier einfinden werden. :biggrin:


    Vorbereitet für den Winter? Also für den realen Winter habe ich mir, wie gesagt, die Bücher besorgt haha, und für den Winter-Is-Coming-Winter...ich bin sowas von bereit. ;D


    Was sind denn so eure Game of Thrones Lieblingscharaktere?
    Bzw. seid ihr up to date?


    Ich muss mich zusammen reißen nicht zu spoilern.
    Übrigens lese ich gerade den dritten Band (Englisch, also 6. im Deutschen oder so..?) und so langsam gibt's ein paar Unterschiede zur Handlung in der Serie. :)
    Ich habe mir auch letztens ein paar coole Zitate rausgesucht, als es darum ging, ein Zitat für den Steckbrief in der Abizeitung zu nehmen...Hab letztenendes mich dann gegen ein GoT-Zitat entschieden, weil ich mit "Lieblingsfach: Zaubertränke" schon genug Freakishness in den Steckbrief habe einfließen lassen, aber die Zitate waren trotzdem toll, mal gucken wo ich die habe...

  • Ich mag Arya, wobei ich aj eigentlich die ganze Familie Stark mag. Daenerys ist nicht so mein Fall. Meine restlichen Lieblinge sind fast alle toooot :laugh: Iwie bleibt das ja nicht aus.

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Sind Drachen traurig, weil sie keine Kerzen ausblasen können? (Wolfgang Trepper)


    Ravenclaw - you'll never fly alone


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    Keafeder Juni 2020

  • Lieblingscharaktere... oh jetzt kommt's!


    Bei mir sind zumindest bei GoT die Charakterzusammenstellungen immer ganz wichtig. :biggrin:


    Also zu meinen Favoriten gehören
    • Jaime & Tyrion Lannister
    • Sansa & Arya Stark
    • Sandor Clegane (Bluthund)
    • Ser Jorah Mormont
    • Petyr Baelish
    • Jaqen H'ghar, Daario Naharis


    Ehm ja. Und mit Charakterzusammenstellungen meine ich, dass ich z.B. Jaime am liebsten mit Brienne mag, Sandor und Arya zusammen geliebt habe, die Szenen von Petyr&Sansa immer sehr spannend finde und Arya&Jaqen, Jorah&Daenerys, Jorah&Tyrion... ja. <3

    Oh, I'm sorry!?

    Did my back hurt your knife?

  • Dun duh da da DUN DUH da da DUN :laugh: ja das sollte das Intro werden aaahhh ich freu mich soo enorm auf die sechste Staffel, ich möchte die sofoort sehen hach...oder wenigstens das nächste Buch...ich leide unter Entzugserscheinungen


    Meine Lieblingscharaktere:
    Tyrion Lannister, wer mag ihn nicht?
    Jon Snow, jaja aber er ist nunmal einfach ein Guter
    Jorah Mormont mag ich auch sehr gern
    Über Jaqen H'ghar freu ich mich immer, einfach auch weil ich mich freue einen Sachsen in GoT zu sehen ^^


    Um Arya wird ja ein enormer Hype gemacht. Ich finde sie hat eine sehr interessante Storyline aber mir geht sie noch zu oft auf die Nerven...weiß nicht.




    Hat jemand von euch auch die letzte Staffel schon gesehen?
    Wenn nicht auf gar keinen Fall weiter lesen, major spoiler!!


    [SP] Was glaubt ihr, wer sitzt am Ende auf dem Eisernen Thron? Ich würde mir ja die Konstellation Tyrion, Deanerys, Jon wünschen.


    Was denkt ihr wird jetzt aus Jon? Ich glaube irgendwie, dass seine Story jetzt in der Serie vom Buch abweicht. Hab irgendwie gedacht, dass er vom Buch her erstmal ne Weile weg vom Fenster ist aber in der Serie setze ich die Karten auf Melisandre und ihre Wiederbelebungskünste. Da er ja so gesehen gestorben ist, ist er auch vom Schwur der Nachtwache entbunden (nicht das man da nach dem Verrat bleiben wollen würde). Ich denke er geht nach Süden und holt sich Winterfell zurück :) [/SP]

  • Deinen Spoiler finde ich interessant. Jaja hab auch schon die 5.Staffel durch. Ein Glück häng ich beim Lesen hinterher (alle fünf englischen im Zuber und das erste deutsche :D)
    Ich denke aber der Begriff "gestorben" ist weitläufig interpretierbar;) liegen nicht oft genug Protagonisten rum, um nur mal kurz Luft zu holen und stehen dann auf, als sei nichts geschehen... M wird auf jedenfall wieder an irgeinem Strang ziehen und alles wird anders als erwartet...
    Es gibt zwei Leseproben von Buch sechs über eine Frau und einem Mann. Sie unter ihrem Decknamen ;)


    *Meine Lieblingspersonen*
    Daenerys (Drachen sind und machen so sexy! :D 8-) )
    Arya (der kleine Rebell zog mich schon immer in ihren Bann) und später auch Sansa
    Jon (wie kann es anders sein)
    Tyrion (Meister der Redenswendungen und Bücher<3)
    Jaqen H'ghar (vielseitig und -gesichtig und so weise, erinnerte mich zu Beginn sehr an die okinawanischen Großmeister*grins*) - jaja sehr cool dass er auch nen Sachse ist <3 war schon beim Mdr Riverboat *.* superproud!


    Fasziniert von ihm aber noch nicht auf meiner Favouritenliste: Petyr Baelish.

    #StayAtHome #SaveLives #KeepCalm #ThanksToTheTrueHeroes


    *
    Magiezoologin | Outlander |Sherlocked | Whovian


    star@gryff-tower.de

  • Von dem Spoiler habe ich auch schon gehört.
    Kennt ihr auch den?
    [sp] Meera Reed & Jon Snow, so heißt es, könnten Zwillinge sein, und zwar die Kinder von Lyanna Stark & Rhaegar Targaryen. Mit Feuer & Wolf im Blut haben sie dann Super-Power, oder so. :b


    Tyrion, Dany & Jon an der Macht wäre optimal![/sp]


    Petyr Baelish möchte ich nur jedesmal schlagen, wenn ich ihn sehe. :D Aber er ist auf jeden Fall ein interessanter Charakter!


    Meine Lieblingscharaktere sind auch ungefähr die gleichen wie bei euch.
    Tyrion & Arya stehen an der Spitze.


    Der Hound kommt übrigens im Dezember auf die ComicCon, genau wie die Schauspielerin Nathalie Emmanuel :)

  • Oooh das ist eine interessante Theorie! ôo


    (Wieso hänge ich schon wieder in diesem Thread? Ich muss Unikram machen!)


    Petyr, hach <3


    Und auf welche ComicCon, Sara? Der sollte mal auf die RingCon kommen, dann würde ich es mir ja doch nochmal überlegen :ghost:

    Oh, I'm sorry!?

    Did my back hurt your knife?

  • Es sollte ein Fach GoTologiegeben da wär ich gut. :tounge: Naja, nicht so gut wie in Potterologie.

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Sind Drachen traurig, weil sie keine Kerzen ausblasen können? (Wolfgang Trepper)


    Ravenclaw - you'll never fly alone


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    Keafeder Juni 2020

  • Ernsthaft? :wow:


    Also das Fach würde mich auch interessieren und ich würde es mit einem Erwartungen übertroffen oder so betehen ... aber ... es gibt doch viel zu viele Informationen und Namen und whatever. Das kann man doch nicht alles wissen! :ghost:

    Oh, I'm sorry!?

    Did my back hurt your knife?

  • Ooooh ja, Game of Thrones.... :D


    Zu Beginn möchte ich sagen, dass meine Euphorie sich aber nach Staffel 5 leider etwas verzogen hat. Ich liebe diese Serie nach wie vor, aber ich denke, die Pause ist erst mal ganz gut für mich. Ich tendiere dazu, sehr mit den Charakteren zu fühlen, mehr, als gut für mich ist. :D


    Ich habe auch viel zu viele Lieblingscharaktere, weshalb es mich echt jedesmal trifft, wenn jemand stirbt.
    Da wären unter anderem:
    - Arya, Sansa, Jon (eigentlich die Starks allgemein...)
    - Tyrion
    - Brienne
    - Dany
    - Margaery


    ... diese Liste ist aber stark auf die Wichtigsten reduziert. :D
    Aber ich verstehe was du meinst, Nina, mit den Konstellationen. Ich mag zum Beispiel auch Bronn mit Tyrion oder Jorah mit Tyrion ... da geht es mir genauso.


    Zu der Frage:
    [sp]Ich sehe auf jeden Fall Dany auf dem Thron. Und ich werde auch das Gefühl nicht los, dass sie bzw. die Drachen noch eine wichtige Rolle im Kampf gegen die weißen Wanderer spielen werden. Aber das ist nur eine vage Vermutung. :D
    Ich glaube fast, dass Jon nicht tot ist - es kann kein Zufall sein, dass Melisandre genau zu dem Zeitpunkt seines Todes an der Mauer auftaucht. Sie hatte auch zu viel Interesse an Jon, als dass sie ihn jetzt einfach sterben lassen würde, denke ich. Und ich hoffe sehr, dass er sich Winterfell zurück erobert. Auf dem Thron sehe ich ihn nicht wirklich. Er ist im Norden besser aufgehoben. ;)[/sp]


    Was mich an der fünften Staffel aber etwas gestört hat: [sp]Sansas Storyline! Schön und gut, die Serie soll nicht immer auf Friede, Freude, Eierkuchen hinauslaufen, aber an einem gewissen Punkt hat es mir in dieser Staffel einfach gereicht. Sansa hat so viel durchgemacht und ich hatte für sie gehofft, dass sie jetzt richtig durchstartet. Es hat mich auch gefreut, dass sie an einem gewissen Punkt so gewachsen war und eben "erwachsen" geworden ist. Dass sie dann aber wieder so gebrochen wird und solche schrecklichen Dinge durchleben muss, ist einfach unnötig. Was ich allerdings ganz spannend fand, war ihr Zusammentreffen mit Theon. Da bin ich gespannt, wie es weiter geht.
    Dann: Shireens Tod war so schrecklich und sinnlos, diese Szene habe ich nur sehr, sehr schwer verkraftet und da war ich echt froh, dass tumblr mich immer etwas gespoilert hat, so dass mich das nicht ganz unvorbereitet getroffen hat. [/sp]


    Okay, der Post hört sich wahrscheinlich gerade sehr, sehr negativ an. :D Und, wie gesagt, Staffel 5 gefiel mir teilweise nicht so gut, was die Entwicklungen betraf, aber ich bin weiterhin gespannt und hoffe, dass zumindest einiges bald eine gute Wendung erfährt. =)


    Edit: Verzeiht, wenn der Post vielleicht etwas konfus erscheint. Ich bin unheimlich müde, wollte aber meinen Senf gern noch dazu geben. :)

    "It doesn't really matter what color your dress is. What matters is the heart inside."
    Kiki's Delivery Service

    Einmal editiert, zuletzt von Ginny Potter ()

  • :laugh: oja so ein Fach hätte ich auch gerne belegt. Einen Uni-Kurs zu den Simpsons hatte ich schon und den auch sehr sehr gut abgeschlossen ^^
    [sp]
    Hm, ja das Jon der Sohn von Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen ist denke ich auch. Die Hinweise sprechen einfach alle dafür. Ned Stark und ein unehelicher Sohn...passt nicht so ganz. Das er so ehrenhaft ist und seiner Schwester auf dem Totenbett verspricht (als er sie im Tower of Joy findet) die Identität des Kindes zu schützen, klingt schon eher nach ihm. Aber das Meera Reed da noch mit dazu gehört glaub ich nicht. Die Reeds spielen im Bezug auf Jon eher eine Rolle, denke ich, wenn es darum geht seine Herkunft zu bestätigen. Deren Vater hatte ja neben Ned als einziger den Kampf dort überlebt und wüsste dann wer das Kind war. Das dort Zwillinge geboren wurden und jeder ein Kind mitgenommen hat...hmm nee, kann ich mir nicht vorstellen. Dafür finde ich den Charakter von Meera auch zu wenig entwickelt, also wenn man vergleicht wie oft Jon und seine Entwicklung im Fokus steht.


    Das furchtbare Ende von Shireen fand ich auch völlig unnötig. Hätte nicht sein müssen :( Sansa erging es in den Büchern ja noch schlimmer. Ist natürlich hart, dass sowas gerade die Person trifft, die immer so eine romantische Vorstellung von der Ehe hatte. Bin gespannt, in wie fern es sie noch weiter verändert.


    Was mir aber gefallen hat, ist das Dany endlich raus aus Mereen ist. Das ganze da ging mir langsam tierisch auf die Nerven. Ich meine klar, die Sklaven befreien ist ja eine noble Sache aber sie hat die Sklavenbucht einfach nicht unter Kontrolle. Ich will sie endlich in Westeros sehen. Jetzt schafft sie es vielleicht, mit einem neuen noch größeren Khalasar, ihren Drachen (wenn sie die mal gezähmt bekommt...) und Tyrion als Ratgeber wird das echt interessant.
    Allerdings bin ich gespannt, ob und wann das ominöse valyrische Drachenhorn aus dem Buch erscheint und wie sich das auswirkt.[/sp]

  • Nina: Dortmund, glaub ich...Auf jeden Fall NRW, mein Bruder schleppt mich als Begleitperson mit, wegen seiner Comics - aber als ich gesehen habe wer alles kommt, hab ich nicht nein gesagt *-*


    [sp] Die Theorie mit Meera und Jon finde ich auch zu abstrus, ich lese nur immer wieder davon. Ich bin mal gespannt, wie das mit Jon weitergeht. Ich habe irgendwo gelesen, dass Cat als Zombie wiederkommt in den Büchern? Ist das so? Ich bin fast durch mit dem dritten Buch, und bisher war da noch nichts...Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass das eine Option für Jon wäre, bei dem wird bestimmt Melisandre eingreifen.^^ [/sp]

    Einmal editiert, zuletzt von Hedwig II ()

  • @Hedwig (Vorsicht wer sich Buch-technisch nicht Spoilern lassen möchte)
    [sp]Interessante Idee ist das mit Meera zumindest und das würde auf jeden Fall für einen Überraschungsmoment sorgen ^^


    Zu Cat; stimmt. Sie wird von Beric Dondarrion wiederbelebt, der ja selbst Anhänger des roten Gottes ist und mehrmals tot war. Den Unterschied macht anscheinend echt die Dauer wie lange man tot war. Im Falle Dondarrion (oder dann eben auch Jon Snow, falls Melisandre sofort eingreift), gings schnell und die Personen kommen wohl so ziemlich genau so zurück, wie sie vorher waren. Catelyn war aber leider schon ne Weile tot und ist nicht mehr so schick anzusehen und auch vom Charakter ziemlich extrem. Viel erfährt man aber nicht. [/sp]

  • @Glückspiratin: Stimmt, den Typen gibt's ja auch noch. Ich freu mich auf jeden Fall schon das zu lesen. :)

  • Ich habe die fünfte Staffel noch nicht gesehen, aber ich habe sie da, auf englisch. Aktuell fehlt mir aber die Muße sie anzusehen. Nachdem ich 1-4 innerhalb von 6 Wochen gesehen habe...
    Ich mag Arya sehr gern, sie behauptet sich in dieser brutalen Welt. Und Margaerys Großmutter ist super.
    Ich glaube ich lasse mir auch noch etwas Zeit mit der fünften Staffel, wo wir sowieso auf die Fortsetzung warten müssen.
    Ich bin mir nciht so sicher, ob ich auch anfangen soll die Bücher zu lesen weil es eben soviele Handlungsunterschiede gibt, wie seht ihr das? Stört es euch?

    Für mehr Froschkarten im HP-FC!

    Rubinlöwe 2015

    Löwenmähne 2020

  • GRRM hat jetzt übrigens endgültig verkündet, dass das neue Buch nicht vor der neuen Staffel Mitte April erscheinen wird. Damit wird zum ersten Mal eine Verfilmung die Ursprungsbücher überholen und dementsprechend spoilern.
    (Abgesehen davon, dass es ja eben jetzt auch schon Unterschiede gibt.)

    Herbst ist Abschied auf Zeit.

    (Monika Minder)


    (*Gender-Selbstversuch: Männer sind in meinen Posts prinzipiell mitgemeint.)