Bücherquasselecke

  • Demnächst, 24. oder 26.6 erscheint "Todeskuss mit Zuckerguss".
    Dafür wollte ich nicht unbedingt einen Thread mit dem Titel Neuerscheinungen eröffnen.
    Vielleicht entwickelt sich ja eine Unterhaltung - auch zu anderen Themen, die woanders nicht reinpassen.


    Wie so oft frage ich mich: Buch kaufen oder zum Geburtstag schenken lassen?
    Kennt ihr das auch?

    s@Zwergenaufstand 2004-2019


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Kenne ich, ja. :laugh: Auf meiner Wunschliste für Geburtstag und Weihnachten (liegt nah beieinander) stehen meistens 3-4 Bücher, aber ich nehme meistens die, die ich zwar gerne hätte, aber nicht unbedingt sofort lesen will.


    Letzere kaufe ich mir nämlich lieber selbst, damit ich sie schnell habe. :laugh: :laugh:

    You want a love that consumes you.

    You want passion and adventure, and even a little danger.

    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • Ohjaaa, vor allem wenn man nicht Geld für tonnenweise neue Bücher hat.

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    Keafeder Juni 2020

  • ich lass mir gerne größere Buchreihen schenken :devil: notfalls über mehrere Anlässe hinweg^^ (Geburtstag, Weihnachten, Ostern,... )


    Außerdem leg ich pro Monat immer 1, 2 - Euromünzen zur Seite für den nächsten größeren Büchereinkauf ;)

    #StayAtHome #SaveLives #KeepCalm #ThanksToTheTrueHeroes


    *
    Magiezoologin | Outlander |Sherlocked | Whovian


    star@gryff-tower.de

  • Das mit dem "Büchergeld-sparen" ist eine ziemlich coole Sache, Sahira. Nur ungünstigerweise mache ich das schon jeden Monat für Urlaubsgeld. :laugh:


    Ich hab beim Kauf von Büchern das Glück, dass ich selbst in einem Verlag arbeite und dadurch so eine Art "Kollegenrabatt" bekomme. Normalerweise kriegt man Bücher ja nicht vergünstigt, es sei denn, es sind Mängelexemplare. Aber mit diesem Kollegenrabatt kann ich mir die Bücher über die Arbeit bestellen und erhalte meistens zwischen 20-30% Rabatt. :)

    You want a love that consumes you.

    You want passion and adventure, and even a little danger.

    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • Bücher sind klasse. :smile:


    Bei mir sind sie manchmal auf der WunschListe
    und manchmal, kaufe ich sie mir selber.


    @Sahiras Idee, finde ich auch gut.

    PS:
    Owen Cauldwell
    -----------
    Peterle
    meine Seele
    mein Herz und Sonnenschein
    spazieren gehen, Freude
    Freunde

  • Ich finde es irgendwie schade, so viel Geld auszugeben für etwas, was man nur 1x benutzt.
    Normalerweise hole ich die Bücher in der Bibliothek. Ausserdem habe ich eine Kollegin, die mir ihre gelesenen Bücher jeweils ausleiht :)
    Nur solche, die ich so toll finde, dass ich sie mehrmals lese, kaufe ich mir.
    Eine Ausnahme mahe ich manchmal bei Wühlkisten, wo man für ein paar Franken Bücher kaufen kann (Mängelexemplare, Bibliotheks-Ausschuss oder ähnliches).

    Gryffindor / Pukwudgie


    *** fast times can be beaten, good times last forever ***


    Löwenmähne 2014&15&16&17&20
    Don't worry, ski happy!
    *** Mitglied im Fanclub der Löwenlyriker***
    *@GHA

  • Zitat

    Ich finde es irgendwie schade, so viel Geld auszugeben für etwas, was man nur 1x benutzt.


    Wer sagt denn, dass man es nur einmal benutzt? :tounge:



    Ich mache da meistens auch Unterschiede zwischen Büchern, die ich einfach besitzen MUSS (die kaufe ich mir auch mal selbst), Bücher die ich ganz interessant finde (die landen auch mal 'nur' auf dme Wunschzettel) und Büchern, die ich einfach einmal lesen will und gut ist - letztere leihe ich mir dann auch zum Teil nur aus.


    Was bei mir aber jetzt auch ganz stark aufkommt, ist der Besitz von eBooks (ja ich gebe es zu, ich bin zum Teil abtrünnig :D) aber grade für die letzte Kategorie von Büchern, oder wenn man z.B. die Originalfassung auf Englisch lesen will, ist das echt eine schicke Alternative, vor allem weil man auch nicht nur ein Buch, sondern gleich eine ganze Bibliothek dabei hat. So viel günstiger und so viel mehr Platz im Schrank für wirklich wichtige Bücher :love:

    happy*

    Alec  | Studium Drachenkunde

    Anth | Studium Musik & Gesang

    Ari     | 4. Klasse


  • Ich hab so einen Tick, dass ich es hasse, abgegriffene Bücher zu lesen. Selbst bei Mängelexemplaren achte ich darauf, dass man so wenig Gebrauchsspuren wie möglich sieht. Irgendwie stört es mich extrem, ein Buch zu lesen, was schon halb auseinanderfällt.


    Meine Bücher werden demnach auch mit Sorgfalt gelesen und sehen, selbst wenn ich sie mehrfach gelesen habe, noch sehr gut aus.


    Ich hatte einmal meine Lieblingsbücher (!!!) an meine Arbeitskollegin verliehen, weil sie nach guten Büchern gefragt hat und ich ein bisschen Werbung für diese Autorin machen wollte. Wie oben beschrieben habe ich die Bücher in einwandfreiem Zustand ausgeliehen - und sie schließlich völlig abgegriffen, mit Eselsohren und einem Knick am Buchrücken, zurückbekommen.


    Das hab ich dann auch nur einmal gemacht. :ghost:

    You want a love that consumes you.

    You want passion and adventure, and even a little danger.

    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • July ja da muss man dann halt Prioritäten setzen. ich habe auch schon mal ausgesetzt, weil ich Geld für andere Dinge benötigt habe. Ziemlich gut mit weglegen funktioniert das bei dem Kupfergeld ;) So für Hochzeiten oder Jubiliare :)


    @Eselohren :ghost: :ghost: :ghost: Ich verleihe nur an die Familie und wirklich gute Bekannte Bücher. Mir geht es wie July^^ außerdem kommen manchen womöglich auch nicht mehr zurück...


    @Mängelexemplare nehm ich meist Bücher, die sofort mein Interesse wecken. Nur um zu sparen mach ich das nicht. Hab sogar mal in der Rabattecke ein sonst Teueres originalverschweißt erstanden :D und das als Geschenk verwendet :)

    #StayAtHome #SaveLives #KeepCalm #ThanksToTheTrueHeroes


    *
    Magiezoologin | Outlander |Sherlocked | Whovian


    star@gryff-tower.de

  • Ebooks wären tatsächlich manchmal platzsparender und praktischer (und lassen sich bei unserer Bibliothek sogar online leihen) aber damit kann ich leider gar nichts anfangen... Ich brauche einfach ein richtiges Buch, bei dem man blättern kann, und sieht, wie man voran kommt.
    Und ein Buch mit "Geschichte" ist mir dabei sogar noch lieber, als eins frisch ab Presse. Ich versuche es natürlich möglichst sorgfältig zu behandeln, aber irgendwie finde ich es auch schön, wenn man sieht, dass das Buch schon durch viele Hände gegangen ist.
    Früher war in den Bibliotheksbüchern vorne immer so eine Stempelseite drin, wo jeweils das Ausleihdatum eingestempelt wurde. So konnte man immer nachlesen, wann und wie oft das Buch ausgeliehen wurde. Heute wird das leider nur noch elektronisch erfasst.

    Gryffindor / Pukwudgie


    *** fast times can be beaten, good times last forever ***


    Löwenmähne 2014&15&16&17&20
    Don't worry, ski happy!
    *** Mitglied im Fanclub der Löwenlyriker***
    *@GHA

  • Also bei eBooks teile ich auch deine Meinung^^ *Schüttelfrost bei den Dingern bekomme*


    JA früher als jeder sich noch in ein Bibliotheksbuch eintragen musste, das waren noch Zeiten^^ während meines Studium gab es schon die elektronische Registrierung und Verwaltung. Da war es eine Rarität, ein Buch mit "Besitzer"karte vorn drin zu haben :D

    #StayAtHome #SaveLives #KeepCalm #ThanksToTheTrueHeroes


    *
    Magiezoologin | Outlander |Sherlocked | Whovian


    star@gryff-tower.de

  • Bücher habe ich auch schon auf Flohmärkten gekauft und Stellen, von denen ich günstig Bücher kaufen kann, kenne ich auch.


    Es gibt Bücher, die mag ich neu, bei anderen ist es mir nicht so wichtig - da mag ich einfach die Geschichte.


    Bücher mag ich bislang am liebsten mit Papier, wenn ich auch einen Ebook reader habe und einige Vorteile kenne.

    s@Zwergenaufstand 2004-2019


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Bei uns gibt es auch Büchertauschkisten (oder -Sitzbänke, -Telefonkabinen...) wo man seine gelesenen Bücher deponieren und dafür ein anderes mitnehmen kann. Kürzlich habe ich eine solche Kiste sogar in (!) einem Buchladen gesehen.
    Ich finde diese Kisten super, denn Bücher sind zum Wegschmeissen viel zu schade. Nur leider funktioniert bei mir das mit dem Platzschaffen meistens nicht ganz so wie geplant, weil ich dort nicht nur Bücher deponiere, sondern auch gleich wieder einen Stapel heimschleppe^^

    Gryffindor / Pukwudgie


    *** fast times can be beaten, good times last forever ***


    Löwenmähne 2014&15&16&17&20
    Don't worry, ski happy!
    *** Mitglied im Fanclub der Löwenlyriker***
    *@GHA

  • Bei uns ist dieser "Trend" leider noch nicht wirklich angekommen. Wir haben in der nächstgrößeren Stadt eines dieser "Bücherregale" stehen, aber a) komme ich da leider recht selten vorbei und b) standen bisher keine Bücher drin, die mich interessiert haben - meistens waren es alte Schinken, die fast auseinander gefallen sind.

    You want a love that consumes you.

    You want passion and adventure, and even a little danger.

    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • Wir haben hier zwei alte Telefonzellen als Büchertauschservice! Es ist eben bunt gemischt, aber es sind auch echt gute Bücher dabei :) zumal sie einen anlachen, nachdem sie äußerlich auch herausgeputzt wurden <3

    #StayAtHome #SaveLives #KeepCalm #ThanksToTheTrueHeroes


    *
    Magiezoologin | Outlander |Sherlocked | Whovian


    star@gryff-tower.de

  • wir haben einmal das Rote Kreuz und einen Laden von der Caritas, der sich Die Möwe nennt.
    Vor allem Letztere nehmen Möbel, Kleidung, Küchen etc an.
    Taschenbücher gibt es für 1 Euro, gebundene für 2 Euro.
    Leider schaffe ich es nicht regelmäßig hin, weil es am anderen Ende der Stadt ist, aber da findet man gute Sachen.

    s@Zwergenaufstand 2004-2019


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Solche Büchertauschecken gibt es hier auch, ich hab eine in Wohnortnähe und eine weitere auf dem Weg zu/von der Arbeit. Ich habs noch nicht genutzt, aber plane es.
    Ich habe ein paar schöne, zumindest aus diesem Jahrhundert stammende Bücher, die zwar nett waren, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit bei uns nicht mehr gelesen werden.


    Ich achte, so wie July geschildert hat, sehr auf meine Bücher, auch wenn es mir bei Taschenbüchern öfter passiert, dass der Rücken nach dem Lesen nicht mehr top aussieht. Allerdings bieg ich sie nie durch (was manche gleich beim ersten Aufschlagen absichtlich machen ;)).
    Außerdem habe ich eine ähnlich schlechte Erfahrung beim Verborgen gemacht - einen Band habe ich nie zurückbekommen und als das klar wurde, gabs den auch nicht mehr zum Nachkaufen.


    Einmal ist es auch mir passiert, dass mir ein geliehenes Taschenbuch blöd in der Tasche verrutscht ist und einiges mitmachen musste. Da habe ich es neu gekauft (ist beim "Zurückgeben" nicht aufgefallen). =)

    You know that place between sleep and awake?

    <3

    That place where you still remember dreaming?

  • Was ich z. B. auch gar nicht nachvollziehen kann ist, wie man sich Eselsohren als Lesezeichen in die Seite machen kan. Uaaah, da schüttelt es mich ja regelrecht! :biggrin: :biggrin:

    You want a love that consumes you.

    You want passion and adventure, and even a little danger.

    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • Ich habe genau aus den Gründen eine starke Abneigung gegen Taschenbücher. ?


    Ein Buch hat für mich einfach Hardcover zu sein. :biggrin:

    Quidditch-Organisation

    🦡


    Noch nie war es so einfach,

    ein Held zu sein und Leben zu retten:


    <3 Stay at home! <3


    🦡


    jannis@huffle.de