Harry Potter Personenspiel | 17/2019

  • Und weiter gehts :love:

    s u n s h i n e  is the best m edicine


    Alec & Anth & Ari

  • Kelly
    *es mir heute schon besser geht*
    *grade draußen sitze und hausaufgaben mache*
    *es ganz angenehm hier draußen isv und nur etwas nass isv von regen*
    *kurz hoch schaue und lächel*
    *es wirklich friedlich isv*

    Nach diesem Tag brauche ich keinen Urlaub, sondern eine Delphin-Therapie.

  • Elea


    *in der Bib sitze und vor mich hinüberlege*
    *Laura bisher noch nicht zu einem optimalen Zeitpunkt erwischt habe*
    *nachdenklich an meinem Bleistift herumkaue*



    Sally


    Verflucht! Mist!
    *frustriert ausrufe und den angekokelten Kuchen aus dem Ofen heraushole*
    *ein paar unschöne Wörter ausstoße, als mir dabei auch noch die Finger am heißen Blech verbrenne*
    *seit dem Gespräch mit Steve gestern ziemlich neben der Spur und schon den ganzen Tag abgelenkt bin*
    *den beinahe schwarzen Kuchen auf der Küchentheke abstelle und ihn kopfschüttelnd betrachte*



    Miles


    *vom QF komme und den Weg zum WH einschlage*
    *das Training heute einfach gebraucht habe*
    *mich dieser Unikram momentan ziemlich stresst und einfach etwas Ausgleich benötige*

    Das ist dein Leben, das ist wie du lebst

    Warum wir manchmal fliegen, nicht mal wissen wie es geht

    Und wir immer wieder aufstehen und anfangen zu gehen
    Ja genau das ist dein Leben und du wirst es nie verstehen



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

  • Joe


    *gerade in den GR komme und mich in einen der Sessel nahe dem Kamin fallen lasse*
    *mich in ein Buch vertiefe und es einige Zeit lese*
    *dann aufstehe und den SS ansteuer, weil heute Abend noch duschen möchte*


    Vik


    *gerade von der Arbeit nach Hause komme und meinen Mantel an den Haken hänge*
    *in die Küche schlurfe, wo Sleepy schon auf ihr Essen wartet*
    *ihr ein bisschen Katzenfutter in den Napf gebe und in den Kühlschrank schaue*
    *er nicht besonders voll ist, was eigentlich kein großes Wunder ist*
    *mir irgendetwas improvisiere aus einer Gurke, Senf und einer Packung Käse*

    cedric@hp-fc.de

    » hell is under new management now: mine «

    sabrina spellman



    jonathan stebbins 6H ▪ viktor montague Uni ▪ gwendolina spinks 7G

  • [ lilyluna: Ich wär ab jetzt da :)]


    Aly.


    *etwas überrascht bin, dass Nick das Wort in dieser Sache plötzlich an mir richtet*
    *ihn einen Moment lang nachdenklich ansehe, ehe schließlich dankbar nicke*
    Danke, das ist gut zu wissen. Ich ... bin mir nur nicht sicher, ob ich mir mit diesem Thema den Abend versauen will.
    *seufzend gestehe und ihm ein leicht aufgesetztes Lächeln schenke*
    *mir schon denke, dass es ganz gut tut, darüber zu reden*
    *gleichzeitig aber auch fürchte, dass meine Laune danach im Keller ist*
    *deshalb erstmal schweigen und abwarten werde, was der Abend so bringt*
    *die Augen auf seinen frechen Kommentar hin verdrehe und sein Grinsen erwider*
    Oder wenn die Glatze einsetzt...
    *noch scherzhaft hinzufüge und ihn angrinse*
    *Nick in Richtung Wohnheim folge und die Hände in den Hosentaschen vergrabe*
    Ja, nicht? Ich bin so ein unfassbar hilfsbereiter Mensch!
    *gespielt ernst erwider und dabei zustimmend nicke*
    *gleichzeitig aber weiter vor mich hinschmunzel*

    faith is seeing light with your heart

    when all your eyes see is darkness.


    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • Melinda:


    *hüpf*
    *mit Josh in Hogsmeade bin*
    *das Hasenmemo immer noch um uns herumhüpft*
    *bei seiner Nachfrage kräftig nicke*
    Ja unbedingt!
    *kräftig nicke*
    *Josh dann zusehe, wie er versucht, das Ding zu fangen*
    *selbst wahrscheinlich ein paar Jahre dafür brauchen würde*
    *er es aber relativ schnell und ziemlich sicher fängt*
    Ja!
    *laut sage und begeistert in die Hände klatsche*
    *dann ganz aufgeregt zuschaue, wie Josh es auseinander faltet*
    Gehe dort hin, wo das Herz eines Schleckermauls höher schlägt.
    *laut vorlese*
    *Josh einen Moment fragend anschaue*
    *da grade in Hogsmeade durchaus mehrere Orte in Frage kommen*

    s u n s h i n e  is the best m edicine


    Alec & Anth & Ari

  • Nick


    *Aly ein aufmunterndes Lächeln zuwerfe*
    Wie gesagt, nur wenn du möchtest. Bis dahin helfe ich dir gerne, deine gute Laune zu behalten.
    *mit einem schiefen Lächeln hinzufüge*
    *sie auch nicht zum Reden drängen will da es ja offensichtlich kein schönes Thema ist*
    *ganz froh bin, dass es sie jetzt gerade nicht so zu betreffen scheint*
    Hey!
    *gespielt empört zurückgebe und sie auf ihren Kommentar hin in die Seite piekse*
    *mir durch meine Haare fahre*
    Die bleiben wo sie sind.
    *nachdrücklich sage und auf meine Haare deute*
    *die Vorstellung einer Glatze aber wirklich unschön ist*
    *übertrieben ernst nicke um ihre Aussage zu unterstützen*
    Unglaublich hilfsbereit, ja. Ich weiß gar nicht, was ich ohne dich machen würde, Aly.
    *amüsiert erwidere und mir eine Hand aufs Herz lege*
    *sie am Wohnheim angekommen zu unserer Wohnung führe und aufschließe*
    Fühl dich wie zuhause.
    *mit einer einladenden Geste sage, als die Tür aufschwinge und sie für Aly aufhalte*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Uni | Lynn 7S | Audrey 6R

  • Josh.


    *mithüpf*
    *Melinas Euphorie gerade wirklich nicht verstehen kann*
    *von dieser Ostereiersuche nicht allzu viel mitbekommen habe*
    *sie scheinbar aber völlig aus dem Häuschen ist deswegen*
    *deshalb einfach mitspiele und neugierig zuhöre, wie sie die Worte auf dem Memo liest*
    Schleckermaul? Mh, klingt zumindest schonmal nach einem Ort, an dem ich mich wohlfühle.
    *scherzhaft erwider und das Memo schließlich wieder zusammenfalte*
    *meinen Blick über den Dorfplatz gleiten lasse, ehe in Richtung Honigtopf nicke*
    Sollen wir es dort probieren? Der Honigtopf scheint mir ein Ort zu sein, der für sowas ganz gut geeignet ist.
    *mit zuckenden Schultern sage und Mel fragend anschaue*
    *an sich natürlich aber auch noch die Drei Besen und Madam Poddifoots infrage kommen*
    *letzteres aber ganz sicher nicht betreten werde*




    Aly.


    *gerade wirklich froh bin, Nick auch an diesem Abend begegnet zu sein*
    *er nämlich echt weiß, wie er mich aufheitern kann*
    *deshalb nur auf seine Worte hin nicke und sie ansonsten unkommentiert lasse*
    *meinen Blick auf sein (noch) volles Haar richte und schmunzle*
    Jaja, das werden wir ja sehen. Ich habe erst kürzlich in der Hexenwoche einen Bericht über die körperlichen .. Defizite im Alter gelesen.
    *mit einem sehr breiten, fiesen Grinsen erwider*
    *dort immerhin auch betont wurde, dass Männer eher von sowas betroffen sind*
    *an Nick bisher jedoch noch nichts zu sehen ist, was ihn beunruhigen sollte*
    *ihm das natürlich aber nicht sagen werde*
    *amüsiert vor mich hinschmunzel und nicke*
    Danke, danke. Für meine Freunde bin ich doch immer da!
    *überspitzt antworte, bevor wir schließlich am Wohnheim ankommen*
    *Nick in seine und Miles Wohnung folge und lächelnd aus meiner Jacke schlüpfe*
    Ah! Hier ist es doch direkt angenehmer.
    *mit einem leichten Schauer sag und die Wärme sofort durch meine Kleidung spüre*

    faith is seeing light with your heart

    when all your eyes see is darkness.


    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • Melinda:


    *Josh noch nicht so ganz in meine Begeisterung eingestiegen ist*
    *aber schon so viel von den Rätseln gehört habe*
    *es da auch richtig coole Preise gegeben hat*
    *er auch noch begreifen wird, wie toll das ist*
    Ja, das sieht dir ähnlich.
    *grinsend antworte*
    *er dann aber den Honigtopf vorschlägt*
    *es mir dabei wie Schuppen von den Augen fällt*
    Natürlich! Wo sonst sollten sich Schleckermäuler wohlfühlen.
    *sehr überzeugt bin, dass wir dort den nächsten Hinweis erhalten*
    *Josh deswegen an der Hand packe*
    *ihn mit mir mit ziehe*
    Na los! Das ist lustig!
    *begeistert sage und mit beschwingten Schritten zum Honigtopf marschiere*

    s u n s h i n e  is the best m edicine


    Alec & Anth & Ari

  • Nick


    *die Augen verdrehe als sie von dem Bericht in der Hexenwoche erzählt*
    *dabei aber grinsen muss*
    Nun mal langsam. Nur weil für so kleine Kinder wie dich alle ab 20 schon kurz vor dem Tod stehen, stimmt das nicht wirklich.
    *neckend zurückgebe und die Betonung dabei absichtlich auf "kleine Kinder" lege*
    *Aly zwar mittlerweile definitiv kein Kind mehr ist*
    *sie aber dennoch einige Jahre jünger ist als ich*
    *lache, als sie meint sie sei für ihre Freunde immer da*
    *das definitiv eine besondere Art der Unterstützung ist die sie zeigt*
    *selbst froh bin als in der Wohnung ankommen*
    *es draußen doch ziemlich kalt geworden ist*
    *meine Jacke ebenfalls los werde und ins Wohnzimmer rübergehe*
    *mich da aufs Sofa fallen lasse und einladend auf den Platz neben mir deute*
    Machs dir gemütlich.
    *mit einem leichten Lächeln zu Aly sage*
    *dann mit einem Wink meines Zauberstaubs auch zwei BB aus dem Kühlschrank zu uns befördere*
    *darin mittlerweile richtig gut bin*
    *es zumindest länger nichts mehr auf dem Weg kaputt gegangen ist*
    *eins für mich auf dem Couchtisch abstelle bevor Aly ihres hinhalte*
    Voilà. Dein versprochenes Butterbier.
    *hinterhersetze und nach meinem eigenen greifen*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Uni | Lynn 7S | Audrey 6R

    Einmal editiert, zuletzt von lilyluna ()

  • Aly.


    *ein sehr entrüstetes Schnauben von mir gebe und ihn ungläubig anstarre*
    *dabei die Händen in die Hüfte stemme und mich "groß" mache*
    *leider dennoch weiterhin über einen Kopf kleiner bin als er*
    Ich geb dir gleich, kleines Kind. Gleich zeigt dir dieses kleine Kind mal, wo es langgeht!
    *streng erwider und dabei herausfordernd die Augenbrauen anhebe*
    *bei einem Duell mit ihm wahrscheinlich sang- und klanglos untergehen würde*
    *die Waffen einer Frau ja aber Merlin sei Dank sehr vielfältig sind*
    *Nick ins Wohnzimmer folge und neben ihm auf dem Sofa Platz nehme*
    *die Beine unter meinen Körper zieh und mich seufzend zurücklehne*
    Das ist eine der Dinge, auf die ich mich wirklich freue - eine eigene Wohnung!
    *ehrlich sag, obwohl die Athmosphäre im Gemeinschaftsraum vermissen werde*
    *es dennoch schon ein Segen ist, nach der Arbeit seine Ruhe zu haben*
    *mich direkt vorbeuge, als Nick das Butterbier herbeischweben lässt*
    Nicht schlecht.
    *anerkennend sag und die Flasche schließlich in die Hände nehme*
    *sie öffne und schließlich Nick zum Anprosten hinhalte*
    Also dann ... auf den alten Sack und das kleine Kind.
    *schief grinsend sage*



    Josh.


    *unschuldig eine Hand hebe und Melinda nur angrinse*
    *meine Antwort ihr scheinbar aber ganz gut gefällt*
    *mein Schicksal schließlich auch einfach akzeptiere und ihr leise lachend folge*
    *einen Arm um ihre Hüfte leg und sie an mich zieh*
    He, wir sind nicht auf der Flucht, Süße.
    *scherzhaft erwider, weil sie ein ziemliches Tempo vorlegt*
    *jetzt aber selbst auch gespannt bin, ob meine Vermutung richtig war*
    *Melinda die Tür zum Honigtopf aufhalte und mich neugierig im Raum umsehe*
    *aus dem Augenwinkel bemerke, wie eine Person auf uns zutritt*
    *ihr im ersten Moment aber noch keine Beachtung schenke*
    *stattdessen den süßlichen Geruch aufsauge und mir den Bauch reibe*
    Selbst, wenn das hier falsch sein sollte: Ich glaube, ich muss mir hier ein paar Dinge kaufen!

    faith is seeing light with your heart

    when all your eyes see is darkness.


    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • Melinda:


    *Josh kurz in die Seite knuffe als er mich zur Langsamkeit ermahnt*
    Das vielleicht nicht, aber es geht um eine Osterüberraschung.
    *ihn mit belehrender Stimme ermahne*
    *seinen Arm trotzdem gern um meine Taille spüre*
    Die will ich nicht verpassen.
    *noch streng hinzufüge, als wir den Honigtopf betreten*
    *jedes Mal wieder versucht bin, hier mein ganzes Gold auszugeben*
    *es Josh nicht anders geht*
    Untersteh dich. Wir haben eine Mission.
    *vollkommen im Rätsel-Lösungs-Modus bin*
    *mich schon umsehen will, als der Besitzer auf uns zukommt*
    *er auf das Memo in Joshs Hand deutet*


    Eine Süßigkeit, doch auch ein Tier,
    das allzu häufig flüchtet vor dir.
    Suche den Korb und sieh genau hin,
    dann wirst du finden die Lösung darin.
    Mit weißem Antlitz wird er auf dich warten,
    und dir auf seiner Karte das nächste Ziel verraten.


    *der Besitzer dann wieder geht*
    *etwas verduzt stehen bleibe*
    Ich glaube ... ich glaube, wir müssen uns doch etwas umsehen.
    *dann geschlagen gegeben sage*
    Eine Süßigkeit, doch auch ein Tier ..
    *murmelnd sage*
    Zuckermäuse vielleicht?
    *Josh fragend anschaue*

    s u n s h i n e  is the best m edicine


    Alec & Anth & Ari

  • Nick


    *Aly belustigt anstarre als sie versucht sich so groß zu machen*
    *das nicht wirklich so funktioniert wie sie es sich wahrscheinlich vorstellt*
    Sicher, Kleine.
    *grinsend sage und ihren Kopf dazu noch tätschel tätschel*
    *danach aber auch sicherhaltshalber einen kleinen Schritt zur Seite trete*
    *es mir auf dem Sofa etwas bequemer mache*
    Das Ergebnis von viel Übung und kaputten Flaschen.
    *mit einem Grinsen zurückgebe als sie meinen Zauber lobt*
    *dann meine eigene Butterbierflasche öffne*
    Das glaub ich dir. Es ist so viel besser als der Gemeinschaftsraum.
    *zustimmend sage, da die eigene Wohnung definitiv ihre Vorteile hat*
    Ich glaube, wenn ich jetzt noch einmal mit fünf anderen einen Schlafsaal teilen würde, würde ich wahnsinnig werden.
    *wahrheitsgemäß hinzufüge und seufze*
    *mich wirklich an den Luxus eines eigenen Zimmers gewöhnt habe*
    Aber ich würde dir raten, dir einen Mitbewohner zu suchen. Sonst kann es ziemlich langweilig werden.
    *mit geneigtem Kopf sage*
    *aus eigener Erfahrung sagen kann dass es zumindest mit Miles nie langweilig wird*
    *es auch mit Juls damals genauso war*
    Andererseits kann es natürlich auch sein, dass du an jemanden ziemlich ätzenden gerätst, der überall seine Sachen liegen lässt oder so...
    *zu Bedenken gebe*
    *es deswegen nicht riskieren würde mit jemandem zusammen zu ziehen den kaum kenne*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Uni | Lynn 7S | Audrey 6R

  • Josh.


    *ein leises Lachen ausstoße und mich schließlich zu ihr beuge*
    *meine Lippen sanft auf ihre Stirn drücke*
    Na dann hoffen wir mal, dass es eine tolle Überraschung sein wird.
    *ehrlich antworte, weil eigentlich nicht will, dass Mel enttäuscht wird*
    *sie scheinbar ja wirklich sehr mitfiebert bei dem Rätsel*
    *meine Hände ergeben in die Hosentaschen schiebe und seufze*
    Aye aye, Captain.
    *leise murmel und schon in den Raum hereintreten will, als jemand auf uns zutritt*
    *die Person, die bereits halbwegs wahrgenommen habe, genauer betrachte*
    *dabei bemerke, dass es der Besitzer des Honigtopfes ist*
    *etwas irritiert bin, als er plötzlich einen Reim herunterbetet*
    *versuche, möglichst viel aufzunehmen und mir zu merken*
    *allerdings wirklich etwas überrascht von diesem "Überfall" bin*
    Ähm, okay. Das war... unerwartet.
    *ehrlich gestehe, als der Kerl wieder gegangen ist*
    *mich im Raum umschaue und ein bisschen mit den Schultern zucke*
    Es könnten aber auch Kanarienkremschnitten sein, oder Schokofrösche, oder ... puh!
    *auf das Sortiment des Honigtopfes schau und den Kopf schüttel*
    *wie so definitiv nicht weiterkommen*
    *mir deshalb nochmal die Worte in Erinnerung rufe*
    Irgendwas mit einem Korb ... und meinte er nicht, dass die Süßigkeit vor einem flüchtet?
    *nachdenklich wiederhole und Melinda dabei fragend betrachte*



    Aly.


    *laut durch die Nase schnaube und ihn streng ansehe*
    *allerdings fürchte, dass gerade keinen allzu furchteinflößenden Anblick biete*
    *mit meinen 1,60m nunmal wirklich recht klein bin*
    *mich auf Nicks Sofa ausstrecke und den Kopf gegen die Lehne fallen lass*
    Aha. Und diesen Zauber hast du gelernt, um vor deinen Gästen anzugeben?
    *schmunzelnd frage, weil nicht wüsste, wozu er ihn ansonsten gebrauchen könnte*
    *das immerhin wie ein netter Partytrick klingt*
    *Nick mir dann auch direkt zustimmt, was den Gemeinschaftsraum betrifft*
    *ein leises Lachen ausstoße und nicke*
    Das kann ich mir gut vorstellen. Wenn man einmal in diesen Genuss gekommen ist...
    *er dabei ja sogar noch einen Mitbewohner hat*
    *mich neugierig zu ihm beuge und ihm schließlich zuhöre*
    *allerdings direkt das Gesicht verziehe und nur unschlüssig mit den Schultern zuck*
    Ich glaube kaum, dass ich mit einer fremden Person zusammenwohnen möchte.
    Und ansonsten ... fällt mir gerade ehrlich gesagt niemand ein.
    *wahrheitsgemäß erwider*
    *eigentlich schon irgendwie damit geliebäugelt habe, vielleicht bei Johnny unterzukommen*
    *dieser Vorschlag jetzt ja aber ziemlich ins Wasser fällt*
    *ansonsten spontan niemanden wüsste, mit dem mir eine Wohnung teilen wollen würde*
    *allerdings ganz gut nachvollziehen kann, dass es auf Dauer ganz schön langweilig wird*
    *die Gesellschaft im Gemeinschaftsraum meistens ja auch ganz angenehm fand*
    Sprichst du aus Erfahrung?
    *auf seine Worte hin belustigt frage und den Blick durch das Wohnzimmer gleiten lass*
    *es hier aber eigentlich ganz anständig aussieht*



    [Ich bin jetzt erstmal essen :) Denke ich bin so in 30-45 Minuten wieder da.]

    faith is seeing light with your heart

    when all your eyes see is darkness.


    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • [Hat noch jemand Lust von euch? :)]


    Joe


    *gerade in die Große Halle komme und auf den Huffle-Tisch zusteuer*
    *mich dort hinsetze und meinen Teller direkt mit einem gemischten Allerlei belade*
    *sich darauf verschiedenste Speisen - von Nudeln bis Haggis - stapeln*



    Gwen


    *in die Bibliothek gehe, um noch etwas für Verwandlung zu recherchieren*
    *das richtige Regal finde und zwei Bücher herausziehe*
    *mich dann an einen Tisch setze und eines der Bücher aufschlage*



    Vik


    *in meiner Wohnung in der Küche stehe und in den Kühlschrank schaue*
    *heute einkaufen war, jetzt aber nicht weiß, was ich essen soll*
    *mir also einfach ein Brötchen nehme und eine Flasche Limo dazu trinke*

    cedric@hp-fc.de

    » hell is under new management now: mine «

    sabrina spellman



    jonathan stebbins 6H ▪ viktor montague Uni ▪ gwendolina spinks 7G

  • Melinda:


    *Josh nach dem Kuss auf die Stirn anstrahle*
    *mich dabei jedes Mal so unendlich geborgen und beschützt fühle*
    Das wird es ganz bestimmt.
    *davon fest überzeugt bin*
    *sogar für einen Schokohasen dankbar wäre*
    *immerhin auch schon die Suche allein Spaß macht*
    *ein bisschen lachen muss, als der Besitzer uns so stehen lässt*
    Kann man wohl sagen.
    *auf Joshs Aussage erwidere*
    *Joshs Gedankengänge verfolge*
    Ja .. gibt es eigentlich auch Süßigkeiten, die nicht nach Tieren benannt wurden?
    *rhetorisch frage und leicht den Kopf schüttle*
    Ein Korb, ja. Und ...
    *mir den Reim noch mal durch den Kopf gehen lasse*
    *dabei etwas im Laden umherschlendere*
    *mein Blick dabei an den Schokofröschen hängen bleibt*
    Na klar, Karten! Er meinte wirklich die Schokofrösche.
    *begeistert sage und Josh zu mir rüberrufe*
    Du Genie. Jetzt müssen wir nur den weißen Frosch finden.
    *in den Korb spähe*
    *da jetzt nicht so drin rumwühlen will*

    s u n s h i n e  is the best m edicine


    Alec & Anth & Ari

  • Nick


    Nur vor dir.
    *mit einem Zwinkern sage und mich in die Couch hineinlehne*
    *dabei meinen Kopf zu Aly umwende*
    ...und um nicht immer aufstehen zu müssen, wenn ich mir etwas aus der Küche holen will.
    *dann noch mit einem Schulterzucken zugebe*
    *es aber wirklich ein ziemlich praktischer Trick ist wenn man ihn mal kann*
    *mit Aly anstoße und ihr Lächeln erwider*
    Oh ja. Ich weiß gar nicht, wie ich das damals ausgehalten habe.
    *etwas theatralisch nickend sage*
    *es wahrscheinlich gar nicht so schlimm war wie es mir jetzt vorstelle*
    *die Schlafsäle aber auch alles andere als Luxus sind*
    Du kannst ja bei uns einziehen.
    *spaßeshalber grinsend vorschlage, als sie meint ihr falle niemand ein*
    Das könnte ein wenig eng werden zu dritt, aber bestimmt lustig.
    *es wohl auch von Vorteil wäre mal eine Frau im Haus zu haben*
    *einen Schluck aus meinem Butterbier trinke bevor es auf meinem Bein absetze*
    *leicht lache, als sie fragt ob aus Erfahrung spreche*
    Tatsächlich nicht, nein. Es ginge schlimmer.
    *erwidere und ihrem Blick durch die Wohnung folge*
    *Miles und ich ja eigentlich beide relativ ordentlich sind und uns zumindest nicht komplett hängen lassen*
    *sich das dann auch in unserer Wohnung widerspiegelt*


    [Okay, guten Appetit :)]

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Uni | Lynn 7S | Audrey 6R

  • (hat jemand lust auf eine späte runde?)
    Kelly
    *fast in die Große Halle renne*
    *über die hausaufgaben die zeit vergessen habe*
    *mein knurrender magen mich daraufhin gewiesen hat*
    *mich an einen tisch setze und essen auf mein teller tue*
    *endlich etwas essen kann*

    Nach diesem Tag brauche ich keinen Urlaub, sondern eine Delphin-Therapie.

  • [Ich bin ausgelastet, sorry :D]


    Aly.


    *die Augen sehr auffällig verdrehe und ihn alles andere als überzeugt ansehe*
    *mir sicher bin, dass Nick schon ganz schön oft vorgeführt hat*
    *sein Nachsatz dann aber auch schon viel plausibler klingt*
    Aha, na da haben wir es doch. Immer diese faulen Menschen.
    *amüsiert antworte und ihn dabei breit angrinse*
    *selbst wahrscheinlich aber auch so einen Zauber lernen würde, wenn wüsste, wie*
    *das scheinbar ja doch einiges erleichtert*
    *ein bisschen mit den Schultern zucke, weil es selbst eigentlich gar nicht so schlimm finde*
    *das wahrscheinlich aber einfach daran liegt, dass es nicht anders kenne*
    *man als Schüler auf Hogwars ja auch gar keine andere Wahl hat*
    *auf seinen Vorschlag hin die Augenbrauen anhebe und den Kopf abwartend neige*
    *natürlich aber bereits an seinem Ton erkenne, dass er gerade Witze macht*
    Oh, und wo schlafe ich dann? Überlässt du mir dein Bett und ziehst aufs Sofa?
    *neckend erwider und ihn amüsiert betrachte*
    *die Vorstellung, mit den beiden Jungs zusammenzuwohnen, an sich gar nicht so abschreckend finde*
    *mich ja immerhin ganz gut mit beiden verstehe*
    *trotzdem fürchte, dass es mit zwei Männern im Haushalt echt anstrengend werden könnte*
    *ebenfalls einen Schluck Butterbier trinke und genießend seufze*
    *in diesen Genuss definitiv viel zu selten komme*
    Na, da hast du wohl ziemliches Glück gehabt.
    *belustigt, gleichzeitig aber auch ernst erwider*
    *mir nichts schlimmeres vorstellen kann als einen unordentlichen Mitbewohner*




    Josh.


    *die Lippen zu einem schiefen Grinsen verziehe und nicke*
    *selbst noch nicht ganz so überzeugt davon bin*
    *ihr diese Euphorie gerade aber nicht nehmen will*
    *den Blick noch einmal durch den Honigtopf gleiten lass*
    *Melinda schräg angucke und die Stirn runzel*
    Man merkt, dass du nicht allzu oft Süßigkeiten isst, was?
    *leise schnaubend antworte*
    Säuredrops, Berty Botts Bohnen, Lakritz-Zauberstäbe, Essbare Dunkle Male...
    *ihr nur einige Süßigkeiten aufzähle, die definitiv keine Tiere sind*
    *daraufhin schließlich breit grinse*
    *noch ewig so weiter machen könnte, mir jedoch jeglichen weiteren Kommentar verkneife*
    *normalerweise ja eher Melinda die Klugscheißerin unter uns ist*
    *etwas zusammenzucke, als ihre Stimme plötzlich laut durch den Raum höre*
    *ihrem Blick zu einem der Körbe folge und darin einige Päckchen Schokofrösche sehe*
    Sicher? Ein weißer Frosch? Mh...
    *wenig überzeugt sage, weil die Schokofrösche normal nur braun sind*
    *mich dennoch über den Korb beuge und beginne, ein wenig darin herumzuräumen*
    *es auch nicht allzu lange dauert, bis schließlich unser Ziel entdecke*
    Merlin, tatsächlich. Du hast recht!
    *an Melinda gewandt sage und eine Packung mit einem weißen Schokofrosch heraushole*
    *ihn ihr direkt reiche und neugierig zusehe, was das nächste Rätlse ist*

    faith is seeing light with your heart

    when all your eyes see is darkness.


    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • [Mir reicht heute eine Person, tut mir leid :/]



    Melinda:


    *ihm beim Suchen nur mit einem halben Ohr zuhöre*
    Essbare dunkle Male? Wirklich?
    *kurz nachhake*
    *das irgendwie nicht ganz richtig finde*
    *Josh dann auch zu mir rüber kommt*
    *kräftig nicke*
    Zuckermäuse können es nicht sein, die sind immer weiß. Und Schokofrösche sind die einzigen mit Karten.
    *logisch schlussfolgere*
    *er im Gegensatz zu mir auch kein Problem damit hat, sich durch den Korb zu wühlen*
    *von ziemlich weit unten sogar einen weißen Frosch hervorzieht*
    Sehr gut!
    *triumphierend sage*
    *den Frosch auspacke und ihn Josh direkt hinhalte*
    Hier bitte. Ich mag keine weiße Schokolade.
    *mir die Frösche auch tatsächlich immer ein bisschen zu realistisch aussahen*
    *die Karte nehme*
    *auf ihr gar kein Bild, sondern ein Text steht*
    Gehe dorthin, wo sich das Dorf gerne versammelt, um einen gemütlichen Abend in Hogsmeade zu verbringen. Halte die Schokofroschkarte parat, du wirst sie brauchen.
    *vorlese*
    *den kauenden Josh fragend anschaue*
    Irgendeine Idee?
    *ihn frage*

    s u n s h i n e  is the best m edicine


    Alec & Anth & Ari