Erster Eindruck von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

  • So ich komme grad aus dem Sony Center von der Deutschlandpremiere und bin begeistert. Der Film hat mich absolut mitgerissen und auf voller Länge überzeugt.


    Er gefällt mir auch besser als die potter Verfilmungen, vermutlich weil ich ohne Erwartungen an die Sache herangegangen bin. Die Charaktere sind sehr schön dargestellt und ziehen einen in Bann.


    Ich würde den Film auf jeden fall empfehlen.

  • Ich schaue ihn gleich im Cine Star und bin auch schon gespannt. Ich finde es irgendwie seltsam das der Film heute am 16.11.16 den ganzen Tag läuft obwohl der offizielle Start morgen ist. Melde mich wieder wenn der Film vorbei ist. Natürlich ohne Spolier. :)

  • Ich bin gerade zurück und total begeistert, obwohl ich schon sehr skeptisch war.


    Gute Darsteller, liebevolle Details, toller Film einfach, er hat mich ganz in seinen Bann gezogen und ich finde auch, dass er besser als die Potter Verfilmungen war.

    sasyan@hp-fc.de


    It's been a long day without you my dad
    And I'll tell you all about it when I see you again
    We've come a long way from where we began
    Oh I'll tell you all about it when I see you again


    Entspann dich, ich träum' ja nur …

  • Da kann ich mich sasy nur anschließen. Ich hatte schon einen guten Film erwartet, aber das war der Hammer.

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    YDSR

  • Newt Scamander ist zum Verlieben. Die magischen Tierwesen einfach nur zum in den Koffer stecken und mitnehmen. Die Figuren einfach super. Der beste aller HP Filme, kurz gesagt: Geile Scheiße

    79/79 22/22 179/179 176/176 63/172 0/98 0/29 6/13
    17/3/31



    Wampus


    Tu ma dat Mäh ei!



    👑

    Chuck Shurley:

    Some free advice. You ever get back there, you hoard toilet paper. You understand me? Hoard it. Hoard it like it's made of gold. Because it is.

    👑


    Zwergenaufstand
    ~@~


    0/4/4/172

  • Ich hab mir den Film auch heute schon im Mathaeser Filmpalast in München angeschaut und ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen.
    Der Film war wirklich super, ich bin auch total begeistert. Die Figuren sind super sympathisch und man
    fiebert von Anfang an mit Ihnen. Von den Tierwesen fand ich den Niffler am süßesten :laugh:
    Auf die weiteren Teile bin ich jetzt auch schon total gespannt.


    Also absolut zu empfehlen. Werde ihn mir auf jeden Fall nochmal anschauen :)

  • Hey, hey!


    An diejenigen die den Film schon gesehen haben: Lohnt es sich den Film in 3D zuschauen?


    Ich werde mir den Film am Samstag anschauen und hab Karten für 3D reserviert, weil die Spielzeiten für 2D so blöd liegen. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass es vielleicht echt gut in 3D sein könnte. Wenn der Großteil von euch nun sagt, dass der 3D Effekt nur mittelmäßig ist, würde ich mir das Geld dafür sparen und dafür eher die blöde Spielzeit in kauf nehmen. :zwinker:

  • Ich hab ihn auch gestern Abend geguckt und nach dem ersten Stress (habe mir die falsche Uhrzeit gemerkt und musste mich dann abhetzen :biggrin: ) habe ich den Film in vollen Zügen genossen. Ich liebe Eddie Redmayne. Meine beste Freundin hat sich über die ein oder andere Szene mit den magischen Wesen (ich denke, das ist kein Spoiler :D) überhaupt nicht mehr eingekriegt.
    Ich fand es teilweise zu animiert und kurzzeitig befremdlich, was die magische Welt noch alles zu offenbaren hat, obwohl wir doch die Bücher & 8 Filme schon hinter uns haben. Aber ich bin gleichzeitig froh, dass die etwas komplett Neues kreiert haben, weil es sonst sicherlich ein Flop geworden wäre. Alles in einem bin ich sehr zufrieden und kann den Film sehr empfehlen - auch in 3D sicherlich :)


    Besser als die HP-Verfilmungen finde ich ihn nicht, aber diesen Anspruch hatte ich auch nicht.

  • Ich habe ihn auch gestern schon gesehen - in 3D. Joah, war schon gut gemacht, die Effekte waren auch so, dass man sagen könnte, dass es sich in 3D lohnt. Wobei ich mir auch gut vorstellen kann, dass man in 2D keine Anstriche machen muss.


    Als Film echt gut, haben viel gelacht und dieser Niffler! :love: Ich fand, dass der Zauber (zumindest der ersten) Potter-Filme fehlte, es war halt anders. Das Kofferinnere hat mich aber umgehauen! Wow!


    Die Figuren blieben teilweise etwas blass, finde ich. Nicht Newt, nicht Kowalski und Graves, aber vor allem die Damen...


    Erstaunt hat mich aber, genau wie Hedwig II es schon meinte, was es in der magischen Welt noch so alles gibt. Das war schon spannend. Und ich fand es auch gut, sonst würden wir es wohl auf ewig mit der Welt der Potter-Filme vergleichen - Sieger ungewiss.

    Sir Nicholas' Erinnerung 04/17, 06/17, 11/17, 02/19
    Löwenmähne 17/18
    Rubinlöwe 16/17
    Musterschülerin 08/17


    ...feel the fear in my enemy's eyes...


    Pukwudgie

  • Ich war gestern auch in der Vorpremiere bei uns und hab den Film in 3D gesehen. Die Effekte sind da nicht nur mittelmässig und man hat wirklich das Gefühl, mitten im Film zu sein, auch wenn mal was auf einen zufliegt. Natürlich kann ich nicht mit 2D vergleichen, aber 3D ist sicher kein "Fehlkauf".


    Auch jetzt noch bin ich völlig begeistert! Der Film hatte alles drin: Spannung, Charme, Witz, liebevolle Details, gute Schauspieler und wundervolle Tierwesen. Alles in allem fantastisch!

    Gryffindor Hausgeist
    Löwendompteur
    Sir Nicholas' Erinnerung


    Pukwudgie

    nela@hp-fc.de


    GHA


    14.08.14 <3

  • Das klingt richtig gut, was ihr hier erzählt. Schade, dass ich derzeit noch nicht absehen kann, wann ich ins Kino komme. Ich kann ja nur am WE und dieses WE geht es definitiv schon einmal nicht. :sad:

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Powerlöwin und Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • Ich habe mir den Film direkt gestern zur Premiere angesehen und war wirklich begeistert. Für mich auf jedenfall der beste Film den ich dieses Jahr gesehen habe. :)


    Und ich denke ich werde ihn mir bei Zeiten direkt noch einmal ansehen.

  • Ich war am Mittwoch in der Vorpremiere im Kino - in 3D - und war total begeistert von dem Film. Anfangs war ich etwas skeptisch, 1. weil Eddie Redmayne schon ein recht "spezieller" Charakter ist und 2. weil ich mir nicht wirklich vorstellen konnte, ob ein Film, der nur über Tierwesen geht, überhaupt spannend sein kann.


    Aber all meine Zweifel wurden schon zu Beginn des Filmes weggefegt! Der Film hatte Spannung, Witz, Emotionen und unglaublich tolle Effekte! Die Schauspieler haben super in ihre Rollen gepasst, allen voran Eddie Redmayne als Newt Scamander. Er hat ihn auf seine ganz eigene Art und Weise gespielt und das hat die Rolle unglaublich sympathisch gemacht.


    Für mich persönlich hat sich 3D auf jeden Fall gelohnt. Ich habe mich sogar einmal dabei erwischt, wie ich unbewusst den Kopf eingezogen habe, als etwas auf mich zugeflogen kam. ;) Das war schon wirklich sehr gut gemacht.


    Oh, und der Niffler war wirklich toll! So ein knuffiges, kleines Wesen gab es auch noch nie. <33

    faith is seeing light with your heart

    when all your eyes see is darkness.


    *


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

  • Ich war gestern Abend in dem Film. Da ich ihn mir ohne irgendeine Erwartung angesehen habe, wurde ich absolut positiv überrascht. Er ist mit einer der besten, die ich überhaupt gesehen habe. :love: Der Demiguise war echt sowas von extrem niedlich =D

  • Ich habe den Film gestern gesehen und fand ihn wirklich super, mir persönlich war er an einigen Stellen aber zu sehr wie Star Wars. Das Cast war aber meiner Meinung nach wirklich genial und die Spezialle Effekts super umgesetzt.

  • Gestern gesehen. Der war so toll. Ich liebe die ganzen Tierwesen. :love: War am Ende einfach nur happy.

    artemis@hp-fc.de

    NFL von Rav

    Flotte-Schreibe-Feder 2019


    Kea-Feder 11/2019



    Kuchen erreicht Stellen, an die kommt Motivation nicht heran.

  • Nachdem ich ein paar Tage vorher noch Suicide Squad gesehen habe, der ja auch total hochgelobt wurde, muss ich sagen: Phantastische Tierwesen kann man wirklich hoch loben!
    Tolle Schauspieler, tolle Story (man war das merkwürdig einen Potter-Film zu sehen, ohne die Geschichte vorher zu kennen :O ), tolle Spezialeffekte und ein paar witzige Szenen - ich hab jede der 133 Minuten genossen und würd ihn mir direkt noch mal ansehen <3

    i want to hold

    »your hand «


    Alec & Anth & Ari

  • Ich kann mich da nur anschließen :) Der Film ist toll. Und 3D lohnt sich, finde ich. Und auf jeden Fall werd ich mir den Film noch mal anschauen. Und nochmal^^

  • Ich will nochmal in diesen Film gehen :love:
    Ich persönlich finde es super, die Handlung nicht mit einem Roman vergleichen zu können (auch wenn man es in ganz geringem Maße mit den Tieren im Lexikon vergleichen kann), denn so gab es automatisch in dieser Hinsicht keine Enttäuschungen wegen veränderter Handlungen. Außerdem finde ich es schön, dass wir mal aus dem engen Schul- und Teenieumfeld rausgekommen sind. Da steckt storytechnisch so viel Potential drin!
    3D fand ich überflüssig, aber ich hab bis heute noch nie das Gefühl gehabt, dass 3D im Vergleich zu 2D deutliche Verbesserungen mit sich bringt, weswegen das wohl eine persönliche Vorliebe ist. Auch der Dolby Atmos-Sound hatte für mich so viel Mehrgewinn wie der 3D-Effekt. Ich schaue in Zukunft nach Möglichkeit wieder in 2D und brauche auch keinen Surroundsound.

    "Rechte sind keine Privilegien!"
    Rita in Made in Dagenham

  • Ich möchte den Film nun auch in der 3D-Version ansehen.
    Was davon nun besser ist, weiß ich dementsprechen noch nicht, aber um die Entscheidung treffen zu können, möchte ich gerne beides sehen, auch wenn es derzeit so aussieht, dass ich das 2. mal alleine ins Kino gehen muss.


    Vll am Mittwoch, da hat mein Internetanbieter schon angekündigt, dass ich den ganzen Tag andersweitig planen muss. *hust*